Stürmisches Herbstwochenende am Werdersee – Sonne, Wind und Wellen

Wochenend‘ und Sonnenschein am Werdersee in Huckelriede

Sturmtief „Herwart“ zog sich am Sonntagmorgen langsam zurück und die Sonne lud zu einem kurzen Spaziergang am Werdersee ein. Der Wind war aber noch stark genug, um den  Wellen im Werdersee kleine weiße Gischtkronen aufzusetzen. Das Wasser im Werdersee stand noch so hoch, dass die Ruderstege darunter verschwunden waren.

Deichschartkiosk am Werdersee © Foto: Jens Oppermann

Deichschartbrücke am Werdersee © Foto: Jens Oppermann

Deichschart am Werdersee © Foto: Jens Oppermann

 

Weltkindertag 2017

Straßenspielaktion im Kirchweg

Der Kirchweg zwischen Gastfeldstr. und Kornstrasse. war am Sonntag autofrei. Ein buntes Programm mit Spielen, Essen und Trinken lud ein, das Spätsommerwetter auf der Straße zu genießen. Organisiert war dies alles von den Anwohnenden in Zusammenarbeit mit SpielLandschaftStadt und der BSAG.

Jung und Alt genossen die Möglichkeit, die sonst vielbefahrene Straße zu beleben. Wie jedes Jahr beteiligten sich wieder viele Straßen in der Neustadt am Weltkindertag an der Straßenspielaktion des Vereins SpielLandschaftStadt.

Straßenspiel im Kirchweg © Jens Oppermann

Auch buten&binnen berichtete am 17. September über die Straßenspielaktionen in Bremen.

zum Beitrag gehen (online bis 17. September 2018)

Sommertage in Ligurien – Sonne, Meer und Muße am Mittelmeer

Ligurien

Die quirlige italienische Blumenriviera lädt ein zu Ausflügen nach Ventimiglia, Bordighera oder ins französische Menton. Unweit der Küste finden sich kleine Dörfer mit steilen, engen Gassen und fantastischen Panoramen. Das blaue Mittelmeer lockt zum Baden an kiesigem Strand. Das Leben wird leicht, warm und blau.

© Jens Oppermann

Fotoalbum Ligurien ansehen Weiterlesen

Mittsommer in Huckelriede – mit Sauna, Matjes und Wodka durch die weißen Nächte von Huckelriede

Ein regenreiches Mittsommerwochenende neigt sich in Huckelriede dem Ende zu. Zum Saunagang gibt es neuen holländischen Matjes und Wodka.

Die Temperatur liegt bei 15,7°C und die Luftfeuchtigkeit beträgt 100%. Sommer ist das noch nicht, erinnert eher an Weihnachten. In Skandinavien sieht es aber auch nicht besser aus.

Auch der Sonnabend war verregnet, erst gegen Abend zogen die Regenwolken ab, nicht wirklich einladend zum Draußensitzen.

© Jens Oppermann

Pfingstpicknick am Bullensee – Sommer, Sonne, Baden und Abenteuer auf dem Moorerlebnispfad

Sommerwolken spiegeln sich im See

Wir haben das schöne Wetter am Pfingstsonntag für einen Ausflug zum Großen Bullensee bei Rotenburg genutzt.

Picknick auf dem Steg und Baden im See inklusive, umsonst und draußen.

Sehenswert ist auch der Moorerlebnispfad mit abenteuerlichem, schwankendem Holzsteg durch das Moor. Wollgras, im Moor versinkende abgestorbene Bäume und schaurige Tümpel vermitteln anschaulich die Faszination der Moore.

Mehr Informationen auf Großer Bullensee und für Wanderwege auf http://tourow.i-ventions.de

Fotoalbum Bullensee und Fotoalbum Picknick & Co

Mit dem Rad zum Weserstrand in Rablinghausen, mit der „Pusdorp“ zum Molenturm und bei Gegenwind zurück nach Huckelriede

Blick vom Weserstrand in Woltmershausen/Rablinghausen auf die Häuser der Überseestadt

Das schöne Wetter am 30. April haben wir für eine Radtour genutzt. Da die Fähre „Pusdorp“ seit dem 29. April wieder die Verbindung zwischen Gröpelingen und Woltmershausen bedient, entschlossen wir uns zu einer Rundtour über das Lankenauer Höft via Molenturm zurück nach Huckelriede. Weiterlesen

Bedarfsampel in der Kornstraße – mehr Sicherheit für die Kinder der KiTa Kornstraße und die Schüler der Wilhelm-Kaisen-Oberschule

Ortsamt Neustadt/Woltmershausen

Der Beirat Neustadt bittet den Senator für Umwelt, Bau und Verkehr um Prüfung, ob die jetzige Bedarfsampel an der Kornstraße, eventuell noch im Zuge der aktuellen Umgestaltung der Mittleren Quartiersachse, zu einer von den Verkehrsteilnehmenden besser wahrnehmbaren dauerhaften Lichtsignalanlage ertüchtigt werden kann, und ggfls. um Umsetzung.
Er fordert den Senator für Umwelt, Bau und Verkehr bzw. das ASV auf, kurzfristig geeignete Maßnahmen zu ergreifen, um die Überwegung für alle Verkehrsteilnehmenden besser sichtbar zu machen und so die Verkehrssicherheit auch für die Kinder der benachbarten KiTa und Schule zu erhöhen.
Der Beirat fordert außerdem erneut die Einführung einer Tempo-30-Regelung auch auf dem Abschnitt Kirchweg Buntentorsteinweg in der Kornstraße.

Beschluss vom 17. Januar 2017

Quelle: Beschluss des Fachausschusses Bau, Umwelt und Verkehr

Winterkohl

Zwiebeln schälen und fein würfeln, in wenig Olivenöl mit frisch gemahlenem Pfeffer anschwitzen.

Kartoffeln schälen und achteln, zu den Zwiebeln hinzufügen und auf kleiner Flamme anbraten.

Möhren schälen und in kleine Würfel schneiden, zu den Kartoffeln und Zwiebeln hinzufügen, salzen und auf kleiner Flamme weitergaren.

1/4 Sellerieknolle schälen und fein würfeln, Spitzkohl in feine Streifen schneiden, alles zu den Zwiebeln, Kartoffeln und Möhren hinzufügen, mit Salz und Kümmel abschmecken und auf kleiner Flamme ca. 1 Stunde garen.

img_0163

1 2 3 9