oppermann blog

Beitragsübersicht

Bauarbeiten am Deichschart

Stadtumbau Huckelriede – Gestalterische Aufwertung der Grünflächen am Werdersee Die Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau hat Informationen […]

Weiterlesen

Beirat Neustadt

Bauarbeiten am Deichschart

Stadtumbau Huckelriede – Gestalterische Aufwertung der Grünflächen am Werdersee Die Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau hat Informationen […]

Weiterlesen

Nachlese

Bauarbeiten am Deichschart

Stadtumbau Huckelriede – Gestalterische Aufwertung der Grünflächen am Werdersee

Die Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau hat Informationen zum Stadtumbau Huckelriede bzw. zur gestalterischen Aufwertung der Grünflächen am Werdersee (Deichschart) in einem Flyer zusammengestellt. Diesen Flyer können Sie hier herunterladen (pdf, 688.6 KB)

Hachez-Gelände

Die Entwicklung des Hachez-Geländes soll durch eine Bürgerbeteiligung begleitet werden. Für Mitte Juni wurden erste Treffen in Präsenz und Online angekündigt.

Der Beirat Neustadt fordert u.a. bei der Bebauung auch Räume für Stadtteilinitiativen zu schaffen.

Entwicklung des Kornquartiers

In Huckelriede soll das urbane Kornquartier entstehen. Aktuell wird der Bebauungsplan aufgestellt. Die Höhe der geplanten Gebäude und die Verkehrsbelastung der Kornstraße wird von der Bevölkerung und dem Beirat Neustadt kritisch gesehen. Ein erster Erfolg konnte bereits erzielt werden, der Beschluss des Beirats, an der Kornstraße nicht höher als fünf Geschosse zu bauen, soll im Bebauungsplan festgelegt werden.

Auf ein gutes und gesundes Jahr 2021

Bremer Stadtmusikanten mit Lichtinstallation Bremer Flagge 2020

Das Jahr 2020 hat es uns allen nicht leicht gemacht. Corona bestimmte unseren Alltag und jetzt reicht es eigentlich mit Inzidenzwerten, Verdoppelungszeiten und Risikogebieten. Doch auch im Jahr 2021 werden wir mit Einschränkungen leben müssen und mal ganz im Ernst, es hätte schlimmer kommen können. Verantwortungsvolles Handeln, Rücksichtnahme auf andere und gemeinsames Handeln zur Unterstützung der Schwächeren in unserer Gesellschaft wurden von den meisten Menschen umgesetzt. Klar, einige Unbelehrbare gibt es immer aber das gehört eben auch zu einer toleranten und selbstverantwortlichen Gesellschaft, dass wir dies erdulden und immer wieder verantwortungsvolles Handeln von jedem einzelnen und jeder einzelnen einfordern.

Für das Jahr 2021 wünsche ich uns allen weiterhin viel Kreativität, Verantwortungsbewusstsein sowie vor allem Gesundheit und mögen wir beim Blick nach den Sternen nicht unseren Weg aus den Augen verlieren.

1 2 3 14