Sommertage in Ligurien – Sonne, Meer und Muße am Mittelmeer

Ligurien

Die quirlige italienische Blumenriviera lädt ein zu Ausflügen nach Ventimiglia, Bordighera oder ins französische Menton. Unweit der Küste finden sich kleine Dörfer mit steilen, engen Gassen und fantastischen Panoramen. Das blaue Mittelmeer lockt zum Baden an kiesigem Strand. Das Leben wird leicht, warm und blau.

© Jens Oppermann

Fotoalbum Ligurien ansehen Weiterlesen

Ufer-Aue Habenhausen – Sommer, Sonne, Radeln und Baden – ein Urlaubstag vor der Haustür

Ein Urlaubstag vor der Haustür

Das Wochenende vor Mittsommer lädt zu einer Radtour am Werdersee ein. Seit April 2015 gibt es mit der Ufer Aue eine neue Badestelle an der Weser. Der Naturbadestrand bietet vielen Sonnenhungrigen und Badelustigen Platz.

Die Einflugschneise des Flughafens bietet Gelegenheit vielen Flugzeugen beim Landen zuzusehen. Die Flieger sind hier aber noch so hoch, dass ihr Lärm nur wenig stört.

Anfahrt mit dem Fahrrad

Mit dem Rad geht es aus Richtung Stadtmitte am südlichen Ufer des Werdersees entlang, über die Wehrstraße hinweg und wenige hundert Meter danach vom Deich hinunter zur Badestelle. Im südlichen Bereich der Bucht ist am naturnahen Sandufer das Baden erlaubt, das Wasser im künstlichen Altarm der Weser ist ca. 1,60 m tief.

weitere Informationen zur Renaturierung

zur Seite „Radtouren und Picknick“

© Jens Oppermann

 

Pfingstpicknick am Bullensee – Sommer, Sonne, Baden und Abenteuer auf dem Moorerlebnispfad

Sommerwolken spiegeln sich im See

Wir haben das schöne Wetter am Pfingstsonntag für einen Ausflug zum Großen Bullensee bei Rotenburg genutzt.

Picknick auf dem Steg und Baden im See inklusive, umsonst und draußen.

Sehenswert ist auch der Moorerlebnispfad mit abenteuerlichem, schwankendem Holzsteg durch das Moor. Wollgras, im Moor versinkende abgestorbene Bäume und schaurige Tümpel vermitteln anschaulich die Faszination der Moore.

Mehr Informationen auf Großer Bullensee und für Wanderwege auf http://tourow.i-ventions.de

Fotoalbum Bullensee und Fotoalbum Picknick & Co

Sommerurlaub 2016

Nicht mit der „Ente“ aber immer noch im Citröen war ich in diesem Sommer in der Provence.

In der Gemeinde Pierrerue nahmen wir Quartier. Wir besuchten den Markt in Forcalquier, erklommen die dortige Citadelle und genossen den fantastischen Rundblick über die Provence. Weitere Touren führten uns nach Digne les Baines und in die Ockerbrüche von Rustrel. Faszinierend waren auch die Kalksteinformationen „Les Mourres“. Kleine Abstecher führten uns in die Orte Sigonce und Lurs. Auf dem Plateau von Valensole schwelgten wir in Lavendelblüten und besuchten den Ort Valensole.

weiterlesen auf der Internetseite Urlaub 2016 – Provence

Markt in Forcalquier