Mit dem Rad zum Weserstrand in Rablinghausen, mit der „Pusdorp“ zum Molenturm und bei Gegenwind zurück nach Huckelriede

Blick vom Weserstrand in Woltmershausen/Rablinghausen auf die Häuser der Überseestadt

Das schöne Wetter am 30. April haben wir für eine Radtour genutzt. Da die Fähre „Pusdorp“ seit dem 29. April wieder die Verbindung zwischen Gröpelingen und Woltmershausen bedient, entschlossen wir uns zu einer Rundtour über das Lankenauer Höft via Molenturm zurück nach Huckelriede.

Fähre Pusdorp

Auf der Fahrt zum Lankenauer Höft hatten wir Rückenwind. Bei einer Rast am Weserstrand sahen wir schon die „Pusdorp“ die Weser kreuzen.

Molenturm

Als wir am Anleger eintrafen, machte bereits nach kurzer Wartezeit die Fähre fest und wir starteten die Überfahrt zum Molenturm. Nach einem Zwischenhalt am Pier 2 erreichten wir unser Ziel.

Vom Molenturm ging es dann bei stetigen Gegenwind durch die Überseestadt zurück nach Huckelriede.

Eine schöne Rundfahrt von ca. 16 Km Länge, die alle unsere Kräfte forderte, um dem Wind zu trotzen.

zu Radtouren und Picknick gehen